Warum wir Filme lieben....


Willkommen zu einer sehr persönlichen Rubrik, die wir schamlos (aber nach ausdrücklicher Ermutigung) von den US-amerikanischen Internetseiten Badass Digest (sollte man lesen) und Aint It Cool News (kennt eh jeder) geklaut haben. HULK und Quint hatten die Idee, in knappen Sätzen zu dokumentieren, warum sie Filme lieben und sie würden sich freuen, wenn andere Netz-Schmierfinken ihrem Beispiel folgen. Die Idee fanden wir gut. Diese Listen kombinieren Vorlieben, persönliche Erinnerungen und Einflüsse durch Momente, Filmschaffende und alle möglichen Details rund um unser Lieblingsthema.
Schreibt ihr auch über Filme? Dann legt los und erzählt der Welt, warum ihr Filme liebt. Wenn wir das können, könnt ihr das auch!



Warum die Mama Leone Filme liebt...


Weil ich bei Oma durch den Türspalt ’Das Fenster zum Hof’ geguckt hab, obwohl ich schon längst schlafen sollte und ich vor Angst fast gestorben bin, als James Stewart versucht, sich mit dem Blitzlicht seines Fotoapparats zu retten.

Deswegen:


Weil ich denke, dass Kate Winslet meine Freundin wäre, wenn wir uns kennen würden.

Weil es nach dem Verzehr von Drogenbonbons nichts Gruseligeres gibt, als Herrn Grundeis, der sich eine Zeitung vors Gesicht hält.

Weil ich den ’200 Jahre Mann’ überlebt habe.

Weil Tom Cruise gerade wenn man beschlossen hat, dass er total uncool ist in einem dicker-hässlicher-Glatzkopf-Kostüm tanzt.

Weil Dr. Adams und Dr. Meacham im auffälligsten Auto der Stadt fliehen… und die Scheinwerfer anmachen.

Weil in Woody Allens ’Radio Days’ so schöne Geschichten zu so toller Musik mit so einer wunderbaren Erzählerstimme (deutsche Synchro) erzählt werden.

Weil Steve Ned adoptieren will, obwohl er schon 34 ist.

Weil man, wenn man nach dem Fernsehabend einschläft und mitten in der Nacht wieder wach wird auf einmal sehen kann, wie eine Frau mit blonder Perücke drogenschmuggelnde Libanesen-Liliputaner erschießt und eine verliebte Imbissverkäuferin in die Wohnung eines Polizisten einbricht um dort aufzuräumen.

Weil ich zwischen meinen Fingern durch gesehen habe, wie im „Haus der 1000 Augen“ eine Oma im Swimmingpool gekocht wurde und ich mir danach mit meiner Schwester die ganze Nacht Witze erzählt habe, damit wir nicht mehr solche Angst haben.

Weil Luise uns bei der Klassenfahrt in der fünften Klasse den ganzen Chucky-Film erzählt hat.

Wegen der „PÄNG!“-Szene in „The Artist“… und wegen Jean Dujardins Lächeln.

Wegen Joaquin Phoenix‘ Hasenscharte.

Weil Jack Rose gerettet hat – in jeder Hinsicht.

Weil es den DVD-Abend gab, an dem ich feststellte, dass die ganzen großartigen Filmszenen, an die ich mich aus meiner Kindheit erinnert habe, alle zu EINEM Film gehören:


Weil der Sheriff von Nottingham Weihnachten absagen lässt.

Weil ich mir wünschen kann, dass Guillermo del Torro, Peter Jackson und Tim Burton irgendwann zusammen eine richtig gute ’Unendliche Geschichte’-Verfilmung machen werden.

Weil Cillian Murphy sich in ’Breakfast on Pluto’ von niemandem vorschreiben lässt, wie er leben soll, weil er dabei so witzig ist, weil es so tolle Musik gibt und weil er als Frau so unglaublich gut aussieht.

Weil Robert Downey Jr. einfach der beste Sherlock Holmes ist (entschuldige Basil Rathbone).

Weil Christian Bale schon mit Prinz Mio gegen den grausamen Ritter Kato gekämpft hat.

Weil man alle drei Teile von ’Der Herr der Ringe’ am Stück gucken muss. Immer.

Weil in ’Adams Äpfel’ ständig das Hitler-Portrait von der Wand fällt.

Weil ’The Fall’ ein Fest für die Augen ist und sich alleine dafür die ganze technische Entwicklung schon gelohnt hat.

Weil ich beim ’Superhirn’ gelernt habe, dass man sagen kann „Ich hab da mal was ausbaldowert“.

Weil ich damals im Kinderzimmer mit meinen Geschwistern vor dem Schlafen ’Elliott das Schmunzelmonster’ nachgespielt habe (mit allen Liedern, versteht sich).

Weil Rie Rasmussen als riesengroßer superheißer Engel auf die Erde kommt, um für Jamel Debbouze Gangster zu verprügeln.

Wegen der deutschen Synchronstimme von Bill Murray.

Weil ich mich immer ein kleines bisschen wie Amelie fühle, wenn ich morgens am U-Bahnhof Heidelberger Platz umsteige und da der alte Mann mit dem Akkordeon sitzt.

Deswegen


Und wegen der ganzen tollen Musik: ’Radio Days’, ’Breakfast on Pluto’, ’Kill Bill’, ’Garden State’, ’Brokeback Mountain’, ’Die Tiefseetaucher’, ’Herr der Ringe’, ’Billy Elliot’…


Mama Leone


Der beste Movie-Mad-Scientist aller Zeiten ist…
Dr. Arcane
____(Das Ding aus dem Sumpf)
Dr. Banzai
____(Buckaroo Banzai)
Dr. Brown
____(Zurück in die Zukunft)
Dr. Brundle
____(Die Fliege)
Dr. Caligari
____(Das Cabinett des Dr. Caligari)
Dr. Catheter
____(Gremlins 2)
Dr. Evil
____(Austin Powers)
Dr. Flamand
____(Faceless)
Dr. Flexi Jerkoff
____(Flesh Gordon)
Dr. Frank N Furter
____(The Rocky Horror Picture Show)
Dr. 'Frankenstein'
____(Day of the Dead)
Dr. Frankenstein
____(Frankenstein)
Dr. Fu Man Chu
____(Ich, Dr. Fu Man Chu)
Dr. Hastings
____(Tarantula)
Dr. Heiter
____(The Human Centipede)
Dr. Hfuhruhurr
____(Der Mann mit 2 Gehirnen)
Dr. Jekyll
____(Dr. Jekyll & Mr. Hyde)
Dr. Lorca
____(Mad Doctor of Blood Island)
Dr. Mabuse
____(Die 1000 Augen des Dr. Mabuse)
Dr. Malic
____(U 4000 - Panik unter dem Ozean)
Dr. Moreau
____(Die Insel des Dr. Moreau)
Dr. Phibes
____(Schreckenscabinett des Dr. Phibes)
Dr. Po
____(The Vineyard)
Dr. Pretorius
____(Frankensteins Braut)
Dr. Pretorius II
____(From Beyond)
Dr. Strangelove
____(Dr. Strangelove)
Dr. Tyrell
____(Blade Runner)
Dr. West
____(Re-Animator)
Dr. Vornoff
____(Die Rache des Würgers)
Prof. Crowley
____(Jack Brooks: Monster Slayer)
Prof. Gangreen
____(Die Rückkehr der Killertomaten)
Jeffrey Franken
____(Frankenhooker)
John Carradine
____... period!

Nur Auswertung

Powered by alluwant.de