FilmFlausen.de - Warum wir Filme lieben...
                          




Warum wir Filme lieben....


Willkommen zu einer sehr persönlichen Rubrik, die wir schamlos (aber nach ausdrücklicher Ermutigung) von den US-amerikanischen Internetseiten Badass Digest (sollte man lesen) und Aint It Cool News (kennt eh jeder) geklaut haben. HULK und Quint hatten die Idee, in knappen Sätzen zu dokumentieren, warum sie Filme lieben und sie würden sich freuen, wenn andere Netz-Schmierfinken ihrem Beispiel folgen. Die Idee fanden wir gut. Diese Listen kombinieren Vorlieben, persönliche Erinnerungen und Einflüsse durch Momente, Filmschaffende und alle möglichen Details rund um unser Lieblingsthema.
Schreibt ihr auch über Filme? Dann legt los und erzählt der Welt, warum ihr Filme liebt. Wenn wir das können, könnt ihr das auch!



Warum die Goblinmatrone Filme liebt...


Wegen Alan Rickmans Stimme.

Wegen Colin Firths Augen.

Wegen Harrison Fords Kernigkeit.

Wegen der Band.

Weil ’Gilbert Grape’ zeigt, dass persönliche Würde auch bedeuten kann, das eigene Haus zu verbrennen.

Weil ich wegen Filmen keine Clowns mehr mag und auch keine dicken Jungs in Army-Bootcamps.

Weil ’Schrei in der Stille’ mich immer an meine Mutter erinnern wird.

Wegen Bildern so schön wie Gobelins:


Weil David Bamber mich schaudern macht.

Weil ’Toy Story’ ein Loblied auf die Fantasie ist.

Weil ich mich immer noch frage, warum Jackie Chan vom Industriealkohol nicht erblindet ist.

Wegen der kleinbürgerlichen Missetäter und dem Wortwitz in ’Hot Fuzz’.

Wegen zu viel LDS.

Weil mich Leonardo DiCaprio und George Clooney noch nie enttäuscht haben.

Weil Jim Kirk mal kein Held ist.

Weil ’Chihiros Reise ins Zauberland’ dort still ist, wo Büchern nur Worte bleiben.

Weil Ray Stantz ein Sonnenschein ist und Janine nicht.

Weil ’16:50 ab Paddington’ bei mir sofort Sonntagnachmittagfeeling aufkommen lässt.

Wegen Withnails Hamletmonolog.

Weil ’Detroit Metal City’ wie ein pinkes Automatenkaugummi mit Demonmetalgeschmack ist.

Wegen der Anfangszene in ’Gefährliche Liebschaften’.

Weil ’Der Mann mit der eisernen Maske’ von 1939 der erste Film war, der mir Albträume bescherte.

Wegen Mattis:


Weil mich anderthalb Minuten in ’Titanic’ völlig aufgelöst haben.

Wegen Boromirs „My brother, my captain, my king.“


Die Goblinmatrone


Der beste Movie-Mad-Scientist aller Zeiten ist…
Dr. Arcane
____(Das Ding aus dem Sumpf)
Dr. Banzai
____(Buckaroo Banzai)
Dr. Brown
____(Zurück in die Zukunft)
Dr. Brundle
____(Die Fliege)
Dr. Caligari
____(Das Cabinett des Dr. Caligari)
Dr. Catheter
____(Gremlins 2)
Dr. Evil
____(Austin Powers)
Dr. Flamand
____(Faceless)
Dr. Flexi Jerkoff
____(Flesh Gordon)
Dr. Frank N Furter
____(The Rocky Horror Picture Show)
Dr. 'Frankenstein'
____(Day of the Dead)
Dr. Frankenstein
____(Frankenstein)
Dr. Fu Man Chu
____(Ich, Dr. Fu Man Chu)
Dr. Hastings
____(Tarantula)
Dr. Heiter
____(The Human Centipede)
Dr. Hfuhruhurr
____(Der Mann mit 2 Gehirnen)
Dr. Jekyll
____(Dr. Jekyll & Mr. Hyde)
Dr. Lorca
____(Mad Doctor of Blood Island)
Dr. Mabuse
____(Die 1000 Augen des Dr. Mabuse)
Dr. Malic
____(U 4000 - Panik unter dem Ozean)
Dr. Moreau
____(Die Insel des Dr. Moreau)
Dr. Phibes
____(Schreckenscabinett des Dr. Phibes)
Dr. Po
____(The Vineyard)
Dr. Pretorius
____(Frankensteins Braut)
Dr. Pretorius II
____(From Beyond)
Dr. Strangelove
____(Dr. Strangelove)
Dr. Tyrell
____(Blade Runner)
Dr. West
____(Re-Animator)
Dr. Vornoff
____(Die Rache des Würgers)
Prof. Crowley
____(Jack Brooks: Monster Slayer)
Prof. Gangreen
____(Die Rückkehr der Killertomaten)
Jeffrey Franken
____(Frankenhooker)
John Carradine
____... period!

Nur Auswertung

Powered by alluwant.de