Iron Thunder


‘Just as silly as it sounds but twice as funny.’


Originaltitel: I Bought a Vampire Motorcycle (1990)
Regie: Dirk Campbell Drehbuch: Mycal Miller & John Wolskel
Darsteller: Neil Morrissey, Michael Elphick, Anthony Daniels FSK: 18


Hat sich jemand die Nummer von dem Killerbike notiert?

Jaha, Enter Sandman!
Während eines satanischen Rocker-Ritus’, der von einer plötzlichen Attacke rivalisierender Rowdys blutig unterbrochen wird, entleert der Oberrocker (ein Vampir mit Rubber-Face-Applications) seine Halsschlagader in den Tank seines geliebten Motorrads. Kurze Zeit später verhökert der Inhaber des örtlichen An- und Verkaufs die Scheese an einen Tüftler-Typen names Nick Oddy (seine Freunde nennen ihn Noddy). Es dauert nicht lange bis das Bike sein erstes Opfer gefunden hat: Einen Mechaniker-Kumpel von Noddy. Nachdem das Moped den Knaben in seinem Wohnzimmer ’überfahren’ hat (Radspuren an den Wänden!), dauert es natürlich nicht lange bis die Polente in der Gegend herumschnüffelt. Noch sind alle radlos (höhö), doch bald hat Noddy die Liebhaber-Kiste zum Fahren gebracht und erlebt selbst einige seltsame Begebenheiten auf dem Sattel. Das Gefährt macht, was es will und das gibt bald nicht nur mächtigen Ärger mit dem Verkehrsamt…

‘Iron Thunder’ aka
‘I bought a vampire-motorcycle’ aka
’I bought a film with the worst dubbing ever’

OMG KACKMENSCHEN!

Also wirklich, ich hatte ja schon viele Geschichten über den Synchro-Job an diesem Trash-Vehikel gehört, aber die Realität ist hier wirklich fieser, als alle Legenden kund tun können. Selbst bei Ninja-Filmen von Joseph Lai sind professionellere Sprecher am Mikro, als die hier verantwortlichen Vokabel-Vollspasties. Ich kenne Shareware-PC-Spiele, die eine bessere Vertonung haben.
Davon abgesehen bietet der Film spaßigen und durchweg sinnfreien PlemPlem-Horror. Ich meine, es geht im ein Motorrad, das durch Vampirblut angetrieben wird, auf einer Killing-Tour durch’s nächtliche Birmingham ridert und bei der bloßen Erwähnung einer ’Portion Knoblauchringe’ gewaltiges Tankzittern bekommt.

Tja, was ein gelernter
Protokolldroide ist...
Unter den fluchenden, grinsenden und schmierigen Schauspielern befindet sich übrigens auch Anthony Daniels, Normalsterblichen besser als Golden Boy ’C3PO’ bekannt. Dieser spielt einen graumelierten Motorrad-Exorzisten, der Knoblauchkränze, mörderische Wurfkreuze und knappe Sprüche verteilt. Wenn das nichts ist, dann weiß ich auch nicht weiter! Wer Kneipenschlägereien, Kraftrad-Vandalismus und splattrigen Budenzauber mag und vor allem schon immer eine sprechende, springende Kackwurst sehen wollte, der kann hier mal aufdrehen und abfahren. Aber Vorsicht: Ganz voll ist der Tank dieses Vehikels nicht mehr.

Hudson