Agent 003 1/2 in geheimer Mission


‘Bigger than Goldfinger's Finger - Bigger Than Thunderball's...’


Originaltitel: For Y'ur Height Only (1981) Regie:
Eddie Nicart Drehbuch: Cora Caballes
Darsteller: Weng Weng, Yehlen Catral, Carmi Martin FSK: ungeprüft


“The forces of good are our sworn enemy. And I repeat: They must be exterminated, And I mean lethally!”
“You got it. Boss!”

’Mr. Giant’ (der Boss, der mit seinen Handlangern nur durch einen Zauberspiegel komuniziert) meint es ernst. Das Gute muss ausgelöscht werden! Und wenn alle Stricke reißen und es wirklich drauf ankommt, wird das Gute nur noch von einem Mann verteidigt:

Einem halben!

Agent 00 ist im Auftrag des philippinschen Geheimdienstes unterwegs, erledigt Gangster und Staatsfeinde gleichermaßen, lehrt Terroristen und Attentäter das Fürchten und hat Weiber an der Backe, da kann der gesamte Aufsichtsrat des MI6 nur von träumen.
Als der Wissenschaftler Dr. Kohler von Mr. Giant auf dessen Privat-Insel entführt wird und zum Bau einer Superbombe gezwungen werden soll, wird Agent 00 von seinem Cheffe sofort herbeigepfiffen. Nachdem er mit den notwendigsten Gadgets der Branche ausgestattet wird (Killerhut, Röntgenbrille, Jetpack), tritt Agent 00 erneut in Aktion und somit in die Ärsche der miesen Terroristenschweine…

“You’re late.“
“I had a … sick mother.“
“Oh yeah?”
“She’s my mother, you know?”

L.L.L.W. (Ladies Love Lil Weng!)

Das ist er also, der Einstand von Agent 00, dem geilsten Schwengel der südlichen Hemisphäre, dem Schrecken diverser Terror-Syndikate, dem Ladykiller von Manila.
Ein Mann, der beim Abfeuern einer handelsüblichen Maschinenpistole durch den Rückstoß halb so weit nach hinten, wie die Kugel nach vorne gefeuert wird.
Zu philipinischen Pop-Songs und einem Bootleg des Bond-Themes vom Schwarzmarkt
hoppelt er von Setting zu Setting, um einen Schurken nach dem anderen auf diverse alberne Arten aus dem Weg zu räumen.
Er liefert sich Tortenschlachten mit Gangstern, saust an einem Regenschirm ein Hochhaus hinab und schliddert über die Fussböden, wie ein Einskunstläufer in Schieflage. Bloß gut, dass alles mit Fliesen ausgelegt ist!
Während die Schurken ihn fürchten (“I lost a lotta good baddies because of you and 00. May they rest in peace!“), lieben ihn die Frauen. Auf das anatomische ‘wie genau’ müssen wir an dieser Stelle ja nicht eingehen.
Zu schade, dass Weng Weng außer seines Halbtums keine wirklichen darstellerischen Qualitäten vorzuweisen hat. Ich weiß, es ist ein wenig viel verlangt von einem philippinischen Actiontrasher, in dem ein Zwerg im Minutentakt ausgewachsenen Männern in den Schritt springt, aber ein bissel Ausstrahlung hätte dem kleinen Arschtreter nicht geschadet.

Ball Kicking, Sword Pointing, Hat Throwing!

Wie auch beim Nachfolger ’The Impossible Kid’ trägt sich das Prinzip recht schnell ab und aus anfänglicher Totalbegeisterung wird schnell ein gelegentliches Grinsen. Mit etwas Abwechslung hätte hier etwas größeres (no pun intended) bei rumkommen können. Aber das sind Randbemerkungen, die niemanden tangieren sollten der auf Supertrash im Reinformat abfährt. Denn genau das ist ’For y’ur height only’ und es gehört auf des Flauskopfes Schirm, wie das Bier ins Glas.



PS: Seine Nippel sind RIESIG!


Hudson